Hummeln Ausgesetzt

Heute Mittag wurden die Tore für unsere Hummeln geöffnet, so dass sie pünktlich zur bald anstehenden Blüte ihre Arbeit verrichten werden können.

Mehr Bilder und Infos

Aufgrund der abnehmenden Bienenpopulation in der Schweiz, haben wir uns vor einigen Jahren dazu entschieden, zusätzlich zum Bienenstock, Hummeln zur optimalen Bestäubung der Obstanlagen einzusetzen. Zusätzlich haben Hummeln den Vorteil, dass sie schon ab ca. 5-6°C fliegen und Aktiv sind. Im Vergleich dazu fliegen Bienen erst ab 10°C.

Die Hummeln werden in Kisten mit je drei Völkern geliefert und dann in den Obstanlagen an günstigen Standorten aufgestellt, von dort aus machen sie sich dann auf Nahrungssuche und helfen somit aktiv bei der Bestäubung unserer Obstbäume.
Da die Königin im Winter nicht in den Stöcken verweilt und sich einen anderen Platz zum überwintern sucht, müssen wir jedes Jahr neue Hummeln einsetzten.

Weiter Infos rund um Hummeln auf Wikipedia.

Hummel-Box mit den drei Völkern



Hummel am Verlassen des Stockes



Ein Hummel-Stock unter den Abdeckungen